Sterneck.Net



STERNECK.NET

Cybertribe-Archiv

Utopia  |  Politik  |  Íkologie  |  Gender  |  Sex  |  Cyber
Ritual  |  Drogen  |  Musik  |  Literatur  |  Vision  ||  Projekte  ||  English

Claus Sterneck
Claus-In-Island  |  Pictures+Sounds  |  Ausstellungen  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

Wolfgang Sterneck
Artikel+Texte  |  Foto-Reportagen  |  Bücher  |  Workshops  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

Archiv Sterneck.net
www.sterneck.net contact@sterneck.net

William Shakespeare:

LIFE'S BUT A WALKING SHADOW

Out, out, brief candle!
Life's but a walking shadow, a poor player
That struts and frets his hour upon the stage
And then is heard no more: it is a tale
Told by an idiot, full of sound and fury,
Signifying nothing.

Shakespeare / Macbeth; Act 5. Scene V. (1606)
  
DAS LEBEN IST NICHTS MEHR
ALS EIN VORÜBERZIEHENDER SCHATTEN

  
Aus, aus, du kleine Kerze!
Was ist Leben? Ein Schatten, der vorüber streicht!
Ein armer Gaukler,
Der seine Stunde lang sich auf der Bühne
Zerquält und tobt; dann hört man ihn nicht mehr.
Ein Märchen ist es, das ein Thor erzählt,
Voll Wortschwall, und bedeutet nichts.
  
Shakespeare / Macbeth; 5. Aufzug,  6. Auftritt. (1606).
Übersetzung: Friedrich Schiller.

William Shakespeare (1564-1616):
Sein oder nicht sein - To be or not to be
Mit einem Kuss sterben - Thus with a kiss I die
Das Leben ist ein Schatten - Life's a shadow
The Complete Works of William Shakespeare

Shakespeare - Denn das ganze Web ist eine Bühne


Zurück zur Übersicht