Sterneck.Net



STERNECK.NET

Cybertribe-Archiv

Utopia  |  Politik  |  Íkologie  |  Gender  |  Sex  |  Cyber
Ritual  |  Drogen  |  Musik  |  Literatur  |  Vision  ||  Projekte  ||  English

Claus Sterneck
Claus-In-Island  |  Pictures+Sounds  |  Ausstellungen  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

Wolfgang Sterneck
Artikel+Texte  |  Foto-Reportagen  |  Bücher  |  Workshops  |  Musik  |  Facebook  |  News  |  English

 
www.sterneck.net contact@sterneck.net


Wolfgang Sterneck

-IRGEND-

in sich
an sich
durch sich

eine versunkene gestalt
aus dem dunkel der nacht auftauchend
nirgendwo
irgendwo

nirgend
irgend

wo ist irgend
irgend

irgend in ihr

in dieser gestalt
fernab der geschlechtlichkeit

in dieser gestalt
fernab der menschlichkeit
und sie doch spiegelnd

irgend

in sich
an sich
durch sich

zurück in sich
aus sich heraus

in sich
an sich
durch sich

irgend

klagelieder
hoffnungsklänge

umrisse

atem
atem
atem

irgend

ein zuckender nackter körper
der den mast erklimmt

die titanic-schlüssel-szene
als dunkles negativ

in einer anderen sprache

wie eine marionette
an den fänden
geführt aus der ferne

dann wieder im puls
der eigenen rhythmen

irgend

im netz
sich verfangend
sich befreiend

verfangend
befreiend

in sich
an sich
durch sich

wo ist irgend

irgend in ihr

irgend

atem
atem
atem

irgend

eine versunkene gestalt
im dunkel der nacht verschwindend

irgend

- * -

was hörst du
wenn du auslöscht
geräusch und klang

was siehst du
wenn du auflöst
bild und licht

was bist du
wenn du betrittst
den anderen raum

- * -

notizen im anschluss an eine butoh-performance von atsushi takenouchi,
sommerwerft, frankfurt am main, 27.08.2009.

www.sterneck.net
- * -